EINWOHNERVERSAMMLUNG

Auf der Einwohnerversammlung am 21. Mai 2019 fand eine erste Ideenbörse statt, auf der Einwohner*innen ihre Projektvorschläge einbringen konnten. Eine kleine Auswahl:

Platz schaffen: Viele Teilnehmende wünschen sich einen zentralen Platz, an dem die Menschen zusammenkommen können. Dafür könnte der Dorfgemeinschaftsplatz in Holsten-Mündrup neugestaltet werden. Andere plädieren für einen Ortsmittelpunkt am Harderberg bzw. ein Entwicklungsband von Süden nach Norden. Für Alt-Georgsmarienhütte haben Einwohner*innen einen Mehrgenerationenplatz an der Hindenburgstraße vorgeschlagen, in Kloster Oesede einen Platz am Sportlerheim. Idee für Holzhausen: Der Bau eines Dorfgemeinschaftshauses an der Haltestelle Post. Dröper wünscht sich einen Versammlungsraum für Vereine.

Unterwegs sein: Die verkehrstechnische Anbindung bewegt viele Einwohner*innen. Oft empfehlen sie den Bau von Radwegen, zum Beispiel von Holzhausen nach Alt-Georgsmarienhütte. Auch eine bessere Busanbindung ist gewünscht, etwa vom Harderberg nach Holsten-Mündrup.

Jugend fördern: Spielplätze für Kinder sowie Treffpunkte und Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche wünscht sich fast jeder Ortsteil.

Alle Ideen findest du hier.

Deine Idee zählt!

Was denkst du?

Hinterlasse uns einen Kommentar oder schicke uns deine Projektvorschläge:

Kommentare

Leider noch kein Kommentare vorhanden.